Nationalpark Schwarzwald


Schauspielerin Ursula Cantieni schneidet die Nationalpark-Torte an.
Schauspielerin Ursula Cantieni schneidet die Nationalpark-Torte an.

03. Mai 2014 - Die Lebkuchenherzen von NABU und Freundeskreis mit dem Schriftzug „Nationalpark Schwarzwald“ sind zum Symbol der Nationalparkbefürworter geworden. Bei der offiziellen Eröffungsfeier des Nationalpark Schwarzwald am 3. Mai 2014 haben deshalb Ministerpräsident Winfried Kretschmann, Minister Alexander Bonde, Bundesstaatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter, NABU-Landeschef Andre Baumann, Thomas Fritz (Vorsitzender des Freundeskreis Nationalpark Schwarzwald), und Ursula Cantieni, Schauspielerin und Nationalparkunterstützerin, eine herzförmige Nationalparktorte angeschnitten.

01. Januar 2014 - wurde der Nationalpark Schwarzwald als erster Nationalpark Baden-Württembergs gegründet. Mit einer Größe von 10.062 ha zieht er sich nun im nördlichen Schwarzwald entlang der Schwarzwaldhochstraße auf den Höhen zwischen Plättig und Alexanderschanze.

28. November 2013 - Herzklopfen, Erleichterung, riesige Freude – mit diesen Emotionen haben Naturfreundinnen und -freunde die heutige Abstimmung über den Nationalpark Schwarzwald im baden-württembergischen Landtag erlebt. „Jetzt ist es amtlich: Der erste Nationalpark Baden-Württembergs kommt. Im Namen der Menschen, Tiere und Pflanzen im Nordschwarzwald sowie unserer zwei Millionen Mitglieder und Förderer sagen wir Danke. Der Landtag hat heute die historische Chance genutzt, einen weißen Fleck auf der Landkarte der Nationalparke Deutschlands zu tilgen“, sagten die Vertreter des Freundeskreises Nationalpark Schwarzwald (FNS), von NABU, BUND, Greenpeace und WWF am Donnerstag bei einer gemeinsamen Aktion vor dem Landtagsgebäude in Stuttgart.
Die Geschichte zur Entstehung eines Nationalpark Schwarzwald finden sie hier.

Unterwegs im Nationalpark Schwarzwald (Kurzfassung ~ ca. 5 Minuten)

Es gibt auch ein ca. 28 Minuten langes Video "Unterwegs im Nationalpark Schwarzwald" welches sie hier finden: www.youtube.com

 

Sie können den Nationalpark Schwarzwald auf eigene Faust zu Fuß, per Rad, oder Ski erkunden oder Führungen mitmachen (ein neues Programm, ist laut Website, ab Februar vorhanden). Auch gibt es barrierefreie Wege für Kinderwagen und Rollstuhl.

 

Viele Infomationen finden sich auch auf www.schwarzwald-nationalpark.de .

Download
Programm Nationalpark Schwarzwald
NLP-Programm-2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.7 MB
Download
Nationalpark Schwarzwald Magazin vom Januar 2014
Es enthält unter anderem ein Interview mit den Nationalparkleitern, den Tourentipp Schneeschuhtrail zum Schliffkopf, Infos zu 100 Jahre Schweizer Nationalpark Engadin, seltene Pilzart am Wilden See und Infos bezüglich den wilden Kids vom Ruhestein.
herausgegeben vom Freundeskreis Nationalpark Schwarzwald e.V.
Nationalpark Schwarzwald Magazin 1-2014.
Adobe Acrobat Dokument 6.8 MB