Gelbbauchunkenprojekt, August 2015


Die Gelbbauchunken sind wieder da. Die seltenen Ampihibien haben nach Mitteilung der Stadtverwaltung Rastatt die Laichgewässer angenommen, die Rahmen eines gemeinsamen Artenschutzprojekts von der Umwelt-AG der August-Renner-Realschule, der Ortsgruppe Rastatt des Naturschutzbundes Deutschland (NABU) und des städtischen Kundenbereichs Ökologie und Grün entstanden sind. Das habe eine Erfolgskontrolle der Projektteilnehmer an den rund ein Dutzend neu angelegten Tümpeln auf dem Schafkopf bei Wintersdorf ergeben.

Download
BNN 2015-08-08 - Gelbbauchunken.pdf
Adobe Acrobat Dokument 326.5 KB
Download
BT 2015-08-07 - Gelbbauchunken.pdf
Adobe Acrobat Dokument 188.7 KB